29/11/2022

IT-Outsourcing: Der Schlüssel zur Zusammenarbeit mit polnischen Softwarepartnern

Was skandinavische Kunden bei der täglichen Arbeit mit polnischen Teams besonders schätzen, ist deren Offenheit, Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft. Polnische Mitarbeiter sind oft die ersten, die Hilfe anbieten, wenn jemand ein technisches Problem hat. Sie suchen zudem nach Möglichkeiten, den Wissensaustausch voranzubringen. Daher gibt es häufiger eine eigene Website, auf der sich neue Mitarbeiter Schritt für Schritt in das Projekt einarbeiten können.

Ein weiteres Merkmal der polnischen IT-Spezialisten ist deren umfassender Problemlösungsansatz. Bei der Implementierung neuer Lösungen bedeutet dies, dass man zunächst ein gründliches Verständnis des Geschäftsproblems erlangen muss. Die Polen haben hier oft einen kritischen Ansatz gegenüber dem vorgeschlagenen Tech-Stack und schlagen einen alternativen Lösungsweg vor, was in der Regel einen deutlichen Mehrwert für Projekte darstellt.

Kunden aus skandinavischen Ländern sollten sich natürlich dennoch der kulturellen Unterschiede in der Kommunikation bewusst sein. Die Menschen in Polen sind oft sehr direkt. Polnische Ingenieure stellen manchmal vorgeschlagene Lösungen in Frage, was von einem Kunden zunächst als unhöflich empfunden werden könnte. Das Ziel ist jedoch nie, jemanden zu beleidigen, sondern das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Hier können Workshops über kulturelle Unterschiede Zweifel zerstreuen und Missverständnisse aufklären. Dabei sparen beide Parteien Zeit und Geld.

Polnische Softwarehäuser bieten ein hohes Maß an Engagement

Ein weiterer kleiner kultureller Unterschied ist der Umgang mit Freizeit. In Polen arbeiten die Mitarbeiter bei Bedarf lange und es ist üblich, die sprichwörtlichen 110 Prozent zu geben. In den nordischen Ländern ist die Unternehmenskultur hingegen stärker auf die Work-Life-Balance ausgerichtet. So mag die Urlaubsdauer in Finnland mit bis zu vier Wochen für nicht-finnische Entwickler zunächst ungewöhnlich lang scheinen. Während dieser Zeit profitieren skandinavische Partner besonders von der Zusammenarbeit mit polnischen Softwareteams.

Die Mitarbeiter eines skandinavischen Kunden können unbesorgt in den Urlaub fahren, während die polnischen IT-Ingenieure dann wichtige Aufgaben für sie übernehmen. Verantwortung zu übernehmen ist für ein projekterfahrenes Softwarehaus wie Software Mind selbstverständlich, das sich voll und ganz auf die geschäftlichen und technischen Anforderungen seines Partners konzentriert. Dazu gehört die Beteiligung an der Entwicklung von Anwendungen, der Vorschlag innovativer Lösungsansätze und die Verbesserung bereits entwickelter Systemelemente. Polnische Ingenieure achten naturgemäß auf Qualität und versuchen, ein Projekt ganzheitlich zu verbessern, um es so perfekt umzusetzen und abzuschließen.

New call-to-action

Skandinavische IT-Führungskräfte brauchen IT-Outsourcing bei der  Softwareentwicklung

Ein überdurchschnittliches Umsatzwachstum ist wunderbar, aber es ist auch eine ständige Herausforderung für IT-Organisationen. In einer solchen Situation brauchen Unternehmen sowohl effiziente und optimierte Produkte als auch passende Dienstleistungen, die ihnen wirklich weiterhelfen.

Mit folgenden Maßnahmen können skandinavische Technologie-Führungskräfte ihre Rolle weiterentwickeln sowie flexibler und widerstandsfähiger machen:

Demonstration des kontinuierlichen und mühelosen Austauschs von Ideen und des Zugangs zu Plattformen, Tools und Know-how zwischen Produktteams, externen Partnern und Unternehmenskooperationen.

Etablierung von sich wiederholenden Entwicklungstechniken (wie DevOps) als Standardansatz für die Entwicklung.

Unterstützung der digitalen Ergebnisverantwortung über die traditionelle IT-Organisation hinaus durch Förderung multidisziplinärer Teams und die Einbeziehung neuer Arbeitsweisen sowie Bereitstellung von Basistechnologien.

Etablierung dynamischer und leicht einsetzbarer Integrationsfunktionen für die Verbindung von Daten, Analysen und Anwendungskomponenten.

IT-Outsourcing – der Beginn einer guten Partnerschaft

Das Outsourcing von Softwareentwicklung erfüllt alle diese Ziele – von der Implementierung von DevOps-Lösungen über agile Ansätze für Arbeitsabläufe bis zur Umwandlung von monolithischen Altsystemen in skalierbare, robuste, sichere und benutzerfreundliche Plattformen. In Anbetracht ihres überaus soliden Engagements vertrauen immer mehr Kunden ihren polnischen Partnern verantwortungsvolle Rollen in einem Projekt an. Eines der besten Beispiele dafür stammt von einem Software Mind-Kunden aus Finnland, mit dem wir nun schon seit sechs Jahren erfolgreich zusammenarbeiten.

Im Jahr 2016 begann unsere Partnerschaft mit nur zwei Mitarbeitern. Heute haben wir ein fast 50-köpfiges Team, das eng mit dem Kunden zusammenarbeitet. Wir sind damit ein wichtiger Partner, der seinen Kunden in allen Bereichen der Softwareentwicklung unterstützt – von der Konzeption der Systemarchitektur über die Entwicklung und das Design bis hin zum Aufbau einer agilen Umgebung.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie ein IT-Outsourcing-Partner Ihr Unternehmen voranbringen kann, nehmen Sie über dieses Kontaktformular Kontakt mit uns auf. Unsere Experten helfen Ihnen gerne beim Aufbau eines maßgeschneiderten Entwicklungsteams für Ihre Software.

Teilen

Newsletter

Stay on top of the game – follow our newsletter

Verwandte Beiträge

10/01/2023

Projektmanagement für IT-Projekte: Zwischen Können und Kunst

20/12/2022

Was spricht für IT-Outsourcing nach Polen? Die TOP 20 Gründe

06/12/2022

Software für das Zahlungsmanagement in Unternehmen – ein engagiertes Softwareteam kann dabei helfen

Wir sind nur einen Click von unserer Zusammenarbeit entfernt!

contact icon
scroll down icon back to
top